Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Pflegezentrum Feld – Start des Projektwettbewerbs für den Ausbau des Pflegezentrums und die Bebauungsstudie Luzernstrasse 44 und 46

Die Grundeigentümer Hotel Restaurant Feld AG, Oberkirch, Moritz Rogger und die Gebr. Fischer haben beim Gemeinderat ein Gesuch eingereicht, ihre beiden Grundstücke Nrn. 402 und 469, GB Oberkirch, von der Geschäfts- und Wohnzone in eine Spezialzone für Wohnen umzuzonen. Die Planungs- und Baukommission PBK der Gemeinde (ehemals Ortsplanungskommission) hat das Gesuch damals geprüft und dem Gemeinderat den Antrag gestellt, aus raumplanerischen Überlegungen und wegen möglichen räumlichen Synergien eine Umzonung in Koordination mit dem Ausbau des Pflegezentrums weiter zu verfolgen.

Der Gemeinderat strebt hier eine qualitativ hochwertige Bebauung des Areals an, die zusammen mit dem Pflegezentrum eine deutliche Bereicherung für die Gemeinde darstellen soll. Mit dem Nutzungssegment, insbesondere auch durch Alterswohnungen, wären Synergien mit dem Ausbau des Pflegezentrums Feld möglich.

Der Verwaltungsrat der Leben im Alter Oberkirch AG (LIAO AG), als Betreiberin des Pflegezentrums, hat daraufhin in enger Absprache mit dem Gemeinderat der ak Bautreuhand AG, Luzern, Herrn Nobert Kremmel, den Auftrag erteilt, die nötigen Grundlagen für die Ausschreibung des Projektwettbewerbs zu erstellen und diesen zu begleiten.

In den letzten Wochen wurden von der vom Verwaltungsrat der Leben im Alter Oberkirch AG (LIAO AG) eingesetzten Baukommission sowie von der Wettbewerbsjury die Ausschreibungsunterlagen für einen gemeinsamen Projektwettbewerb zum Ausbau des Pflegezentrums und die Bebauungsstudie für die beiden Grundstücke an der Luzernstrasse 44 und 46 erarbeitet. Als Auftraggeberin für den Wettbewerb tritt die LIAO AG auf, Veranstalterin ist die Einwohnergemeinde Oberkirch.

Die Ziele des Projektwettbewerbs sind einerseits das für einen optimalen Betrieb des Pflegezentrums am besten geeignete Projekt sowie das Team für dessen Umsetzung zu finden. Anderseits eine ortsbaulich hohe Qualität der Gesamtüberbauung an der Luzernstrasse sowie eine gesamtheitliche Gestaltung des Aussen- und Freiraumes sicherzustellen. Dies unter Berücksichtigung der zentralen Lage in der Gemeinde Oberkirch und dem Gebot nach haushälterischem Umgang mit Boden.

Die neue Gesellschaft Feld Oberkirch AG, vormals Hotel Restaurant Feld AG, Eigentümerin des Grundstücks Nr. 402, GB Oberkirch, hat in der Zwischenzeit auch das Nachbargrundstück Nr. 469, GB Oberkirch, übernommen. Sie beteiligt sich als Nachfolgerin der ehemaligen Grundeigentümer, wie die Gemeinde Oberkirch, mit einem Interessensbeitrag an den Kosten für die Durchführung des Wettbewerbs.

Der Perimeter des Wettbewerbes erstreckt sich, nebst dem Grundstück Nr. 400, welches sich im Eigentum der Einwohnergemeinde Oberkirch befindet, auch über die beiden benachbarten Grundstück Nrn. 402 und 469 (beide im Eigentum der privaten Feld Oberkirch AG).
Situationsplan Areal Feld
 

Datum der Neuigkeit 30. Mai 2018