Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Wasserbezug WV Oberkirch AG

Die Wasserversorgung Oberkirch nutzt eigenes Quell- und Grundwasser und bezieht Grundwasser von der Wasserversorgung Stadt Sursee, um den eigenen Verbrauch abzudecken. Die Qualität des Trinkwassers ist nach wie vor gut. Das Wasser ist mit rund 40°fH hart.

Mit der Gründung der Aquaregio AG per 01.01.2019 sind die Pumpwerke, die Quellfassungen und die Reservoirs neu im Eigentum derselben. Dadurch wird der Wasseraustausch zwischen den Mitgliederversorgungen vereinfacht. Um die tiefen Grundwasserspiegel in Sursee / Schenkon zu entlasten, wird die WV Oberkirch AG seit Mitte Januar 2019 vermehrt mit Trinkwasser von Sempach versorgt. Dieser Wasserbezug von Sempach ist sporadisch, nach Bedarf, vorgesehen. Das Wasser von Sempach weist mit 15°fH eine tiefere Wasserhärte auf.

Durch den Bezug des Trinkwassers von Sempach ergibt sich eine natürliche Durchmischung des Wassers im Leitungsnetz der WV Oberkirch AG. Falls Sie zu Hause über ein Enthärtungsgerät verfügen, kann die Einstellung durch das weichere Trinkwasser von Sempach verändert werden. Ein optimaler Wert liegt zwischen 10 und 15°fH.

Für weitere Fragen steht die WV Oberkirch AG unter der E-Mail Adresse info@wv-oberkirch.ch gerne zur Verfügung.


WV Oberkirch
 

Datum der Neuigkeit 13. Mai 2019