Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Üsi Sore – Revitalisierungsprojekt beim Kanton in Vorbereitung

Wie die Abteilung Naturgefahren der Dienststelle Verkehr und Infrastrukturen (vif) in einer Mitteilung an die Gemeinde schreibt, laufen zurzeit die Vorbereitungsarbeiten für einen voraussichtlichen Baustart des Revitalisierungsprojektes im Januar 2020.

Weiter schreibt die zuständige Abteilung, dass das Projekt am 5. Juni 2018 vom Regierungsrat zur Ausführung bewilligt wurde. Die Bauherrschaft obliegt dem Kanton Luzern, vertreten durch die Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif), Abteilung Naturgefahren. Momentan laufen die Vorbereitungsarbeiten für die Ausschreibung der nötigen Planerleistungen im Zusammenhang mit dem Ausführungsprojekt und der Bauleitung.

Für das Projekt ist weiter eine Wirkungskontrolle notwendig. Dazu werden verschiedene Indikatoren (z.B. Vorkommen und Häufigkeit von einzelnen Fisch- und anderen Arten) vor und nach der Realisierung erhoben, die beiden Zustände miteinander verglichen um damit den Erfolg des Projektes quantifizieren zu können. Die Erhebung der Indikatoren findet, je nach Lebensart, zwischen März und Oktober 2019 statt. Die Bauherrschaft hat dafür spezialisierte Fachleute beauftragt.

Der eigentliche Baubeginn ist im Januar 2020 vorgesehen. Vorgängig werden gegen Ende 2019 entlang der Sure Pflegemassnahmen an der Uferbestockung vorgenommen. Die betroffenen Grundeigentümer werden vorgängig über die Massnahmen informiert. Voraussichtlich im Sommer 2022 werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein.



Datum der Neuigkeit 20. Feb. 2019