Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen



Geschätzte Eltern

Viele Neuerungen haben das SJ 17/18 geprägt: eine neue Bereichsleitung für Unterrichtsentwicklung und Qualitätsmanagement, neue Lehrpersonen, die Einführung des Lehrplans 21, die Wochenstundentafel 17, die Entwicklungsempfehlungen der externen Evaluation, neue kantonale Empfehlungen zu den Hausaufgaben, etc. …
Der Schulanfang war der „Externen Evaluation“ gewidmet: Unterrichtsbesuche, Umfragen und Interviews mit dem darauffolgenden Bericht der Schulevaluation und der Vereinbarung der Entwicklungsziele. Die professionelle Beurteilung der Evaluationsverantwortlichen sowie die Qualitätseinschätzungen der Lernenden, Eltern, Lehrpersonen, Schulleitung und der Bildungskommission weisen in praktisch allen Bereichen eine hohe Qualität der Schule Oberkirch aus.

Bei der Auswahl der Entwicklungsziele haben wir uns neben einem pädagogischen Schwerpunkt auch für die Förderung einer konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus entschieden, weil sich die Eltern für einen vermehrten Einbezug und Mitwirkung an der Schule interessieren. Zur Umsetzung der Elternmitwirkung finden am Di, 23.10.18 und Di, 13.11.18 Infoveranstaltungen zur Präsentation des Konzeptes und zur Gewinnung von interessierten Eltern statt.

Die Einführung des Lehrplans 21 hat nicht nur die Kompetenzorientierung des Unterrichts, sondern auch eine Erhöhung der Wochenstunden auf allen Stufen zur Folge. Das nahmen wir zum Anlass, um unsere Hausaufgabenpraxis an der Schule zu überdenken. Im April waren Ihre Meinungen und diejenigen der Lernenden gefragt, um Anhaltspunkte für die Weiterentwicklung des Themas zu sammeln. Hausaufgaben sind ein kontrovers diskutiertes und oft auch emotionales Thema in den Familien, deshalb bedanken wir uns für Ihre wertvollen und vielfältigen Rückmeldungen und die Feedbacks der Lernenden.
Der grösste Teil der Rückmeldungen und die Empfehlungen der DVS bestätigen uns darin, auch weiterhin ab der 1. Klasse regelmässig kurze Hausaufgaben zu erteilen, die die Lernenden möglichst selbstständig lösen können. Wir werden uns auch im nächsten Schuljahr mit der Thematik befassen und an den Elternabenden im Herbst darüber informieren. Wir bedanken uns herzlich für die rege Teilnahme an der Umfrage. Anfangs 18/19 werden wir den Eltern einen Bericht zur Auswertung der Umfrage zustellen.
Nach unserem diesjährigen Motto „Mir ziehnd am gliche Streck!“ hoffen wir auch weiterhin, bei der Umsetzung der gesteckten Ziele auf Ihre Unterstützung und den Einsatz der Lernenden im Sinne einer «guten» Schule Oberkirch zu bauen.

Wir danken ALLEN für die kooperative Zusammenarbeit im Schuljahr 17/18 und wünschen einen erfolgreichen Abschluss und erholsame Sommerferien.

Schulleitung, Lehrpersonen, Mitarbeitende der Tagesstrukturen und Sekretariat der Schule Oberkirch