Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberkirch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen


Herzlich willkommen bei den Alterswohnungen in Oberkirch. Gerne informieren wir Sie über unser Angebot „Wohnen mit Dienstleistungen“ an der Grünfeldstrasse 9 in Oberkirch.

Allgemeines
An der Gemeindeversammlung im Mai 2013 hat die Bevölkerung der Übernahme der Mietwohnungen an der Grünfeldstrasse 9 in Oberkirch zugestimmt.

Es sind siebzehn seniorengerechte 2.5-Zimmer-Wohnungen, die barrierefrei und mit einem Notrufsystem ausgestattet sind. Die Wohnungen sind 56-59 m2 gross.

Wohnungen
Neben einem grossen Wohnzimmer und einem Schlafzimmer haben Sie eine separate Küche sowie Dusche / Toilette (barrierefrei) und ein eigenes Kellerabteil. Die Wohnungen sind unmöbliert und können nach Ihren Wünschen eingerichtet werden. Sie sind mit Parkett ausgestattet und alle verfügen über einen Balkon (teilweise mit Abendsonne).

Voraussetzungen für den Bezug einer Alterswohnung
• Mindesteintrittsalter 60 Jahre
• Erreichung des Pensionsalters (bei Paaren eine Person)
• Mindestens 5 Jahre zivilrechtlicher Wohnsitz in Oberkirch
• Fähigkeit, einen Haushalt selbständig zu führen
• Toleranz und Rücksichtnahme gegenüber anderen Bewohnern

Ausschlusskriterien für den Bezug einer Alterswohnung
• Deutliche Beeinträchtigung in der selbständigen Haushaltsführung
• Ein Bedarf an Pflege und Betreuung, der das Angebot des Spitex-Dienstes übersteigt

Konzept Wohnen mit Service
Durch die Nähe zum Pflegezentrum können Sie freiwillig von diversen Angeboten des Pflegezentrums Feld profitieren.

Die Pensionstaxe setzt sich wie folgt zusammen:

Im Wohnungspreis sind die folgenden Leistungen enthalten:
• Wohnung mit eigenem Wohnungsschlüssel und Briefkasten
• gemeinsame Waschküche und eigenes Kellerabteil

In den Nebenkosten sind die folgenden Leistungen enthalten:
• Heizkosten
• Allgemeinstrom
• Wasser/ARA-Gebühren
• Hauswartung
• Gartenunterhalt
• Abfuhrgebühren für Grüngut, Speisereste und Küchenabfälle
• Lift-Service
• Verwaltungshonorar HNK (Truvag)

Die Nebenkosten werden jährlich per 30. Juni effektiv abgerechnet.


In der Pauschale sind die folgenden Zusatzleistungen enthalten:
• Anschluss ans 24-Stunden-Notrufsystem (Armbanduhr mit Notruf)
• 24-Stunden-Präsenz von Fachpersonal bei Notfällen
• Kontakt- und Koordinationsperson (Hauswart vom Pflegezentrum Feld)
• Teilnahme an Aktivitäten und Veranstaltungen (ohne Verpflegung) im Pflegezentrum Feld
• Aktivierung (Turnen)
• Vergünstigte Tarife Mittagessen im Pflegezentrum
• Vergünstigte Tarife Cafeteria im Pflegezentrum
• Vorrang bei der Vergabe eines Pflegeplatzes im Pflegezentrum Feld

Unsere wählbaren Leistungen (kostenpflichtig):
• Mahlzeiten im Pflegezentrum Feld (Voranmeldung)
• Wäschereinigungen
• Wohnungsreinigungen
• Fusspflege und Coiffeur
• Einkäufe von Pflegemitteln
• Miete Krankenmobilien
• Dienstleistungen vom technischen Dienst des Pflegezentrums Feld

Parkplätze
Die Vermietung der Einstellhallenplätze und Aussenparkplätze erfolgt direkt über die Truvag Treuhand AG. Bitte wenden Sie sich bei Anfragen direkt an die Truvag Treuhand AG in Sursee.
Tel. 041 818 77 77