Neubau SBB-Brücke - die alte Brückenplatte wurde aus- und die neue Brückenplatte eingehoben

27. Januar 2022

Weit über die Dächer von Oberkirch sichtbar steht ein riesiger Baukran auf dem Baustellengelände des Kantons bei der Länggasse. Wie die Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif) mitteilt, erfolgt nach intensiven Vorbereitungsarbeiten nun der von langer Hand geplante Höhepunkt der Bauarbeiten.

In der Nacht vom Sonntag, 16. Januar 2022, auf Montag wurde mit diesem Kran die alte Brückenplatte herausgehoben. Der eigentliche Aushub der alten Brücke erfolgte in 2 Etappen; die erste Etappe (Fahrbahnbrücke) begann nach Zeitprogramm um 01:00 Uhr, die zweite Etappe (Fussgängerbrücke) um 02:00 Uhr.
Eine Woche später, am 23./24. Januar 2022, wurde die neue, vor Ort betonierte Brückenplatte eingebaut und erfolgte nach ähnlichem Zeitprogramm wie die Aushebung. Die interessante Phase für das Versetzen der neuen Brückenplatte begann um ca. 01:00 Uhr.  Es war dann nur ein Hubvorgang notwendig. 

Dies ist ein wichtiger Meilenstein dieses Projekts. Die Bauarbeiten werden aber noch weiter andauern. Es ist noch etwas Geduld gefragt, bis die neue Brücke gegen Sommer 2022 für den Verkehr wieder frei gegeben werden kann.

Link Medienmitteilung Kanton Luzern

 

df
Das neue Brückenteil ist eingesetzt

 

etr
Die Brückenplatte wurde ausgehoben.
jj
sad
Baukran SBB Brücke

 

 

kran