Die Energie Oberkirch AG ist eine privatrechtliche Aktiengesellschaft, welche zu 100 % der Gemeinde gehört. Sie betreibt im Dorfzentrum einen Wärmeverbund sowie Photovoltaikanlagen auf dem Dach der Schulanlage, dem angrenzenden Mehrzweckbau sowie ab dem Herbst 2022 auf dem Dach des Pflegeheims.

Die nachhaltige Wärmeproduktion erfolgt über eine Holzschnitzelheizung, welche sich zwischen der Schulanlage und dem Mehrzweckgebäude befindet. Das Versorgungsgebiet umfasst die folgenden Bauten:

  • Gebäude der Schulanlage
  • Gebäude der Kirchgemeinde
  • Ehemaliges Bürgerheim
  • Überbauung Surenweidpark
  • Überbauung Matthof
  • Überbauung Kirchenau
  • Dorf-Käserei
  • Surenweidstrasse 7 (ab Frühjahr 2022)
  • Pflegeheim Feld (ab Frühjahr 2022)

Aktuelle Projekte

Im Zeitraum von Juli 2021 bis März 2022 erfolgt der Ausbau der Energiezentrale. Kern ist die Erschliessung des Pflegeheims Feld mit erneuerbarer Energie. Neben dem Ausbau der Produktionsleistung ist damit auch die Erweiterung des Fernwärmenetzes entlang der Surenweidstrasse vorgesehen.

Interessenten

Die Energie Oberkirch AG verfolgt das Ziel, weitere Gebäude im Perimeter mit nachhaltiger Energie zu erschliessen. Im Fokus steht die Wärmeversorgung sowie die Erschliessung von Photovoltaikprojekten auf dem Gemeindegebiet.

Interessierte Liegenschaftseigentümer sind eingeladen, sich für eine Offerte frühzeitig mit der Energie Oberkirch AG in Verbindung zu setzen.

Angaben zur Technik

Die Energiezentrale besteht aus einem Schnitzelbunker und einem Kesselhaus. Installiert sind zwei Holzkessel mit einer Leistung von 500 kW bzw. 700 kW. Zur Abdeckung von Spitzenlasten und für die Sicherstellung der Betriebssicherheit, ist ein ergänzender Ölkessel mit einer Leistung von 800 kW installiert. Der Wasserspeicher fasst 25 m3. Zur technischen Einrichtung gehört auch eine moderne Filteranlage sowie ein Feinstaubabscheider, sowie das Schnitzelsilo, mit einem Speichervorrat von mindestens acht Tagen.

Bezug der Holzschnitzel

Lieferant der Holzschnitzel ist die Waldbetriebsgenossenschaft (WaBG) Surental-Michelsamt aus Büron. Der Lieferant schöpft das Holz aus der Region und führt die Logistik mit der Anlieferung der Hackschnitzel in die Anlage selber durch.

Organisation

Verwaltungsrat Martin Bucher Präsident
  Bernadette Koch Vizepräsidentin
  Ladina Aregger Mitglied / Vertreterin der Einwohnergemeinde Oberkirch
  Peter Müller Mitglied / Vertreter der Kirchgemeinde Oberkirch


Kontakt

Pikettdienst Telefon 041 925 53 80
Energie Oberkirch AG Telefon 079 689 63 67
Postanschrift Energie Oberkirch AG
Luzernstrasse 68
6208 Oberkirch
 
  E-Mail martin.bucher@inextr.com

Nützliche Links

Dokumente

Name
Geschäftsbericht 2019-2020 Energie Oberkirch AG Download 0 Geschäftsbericht 2019-2020 Energie Oberkirch AG
Geschäftsbericht 2020-2021 Energie Oberkirch AG Download 1 Geschäftsbericht 2020-2021 Energie Oberkirch AG